Du hast den Wal!

Du hast den Wal!

Anlegestelle für Tauchgänge ins Ungedachte

Eine Intervention im öffentlichen Raum vom Performancekollektiv NUNATAK!

An den Gestaden der Städte und Dörfer taucht ein Bartenwal auf und DU darfst dich verschlucken lassen. Auf dem 20-minütigen sicher begleiteten Tauchgang kannst du dein Sein und Tun umspült vom Plankton der Ideen betrachten und dich mit frischem Blick wieder ausspucken lassen – als gute Aussicht für die Welt!

Wir sehen uns an der Anlegestelle. Leinen los – Du hast den Wal!

Mit: Inka Arlt, Yvonne Johna und Christiane Wiegand 
Objektentwurf und -bau: Alfredo Sciuto Kostüm: Diana Aldana Paez/María Reyes Pérez Grafik: Tobias Stiefel

Die Tauchgänge können auf Deutsch, Englisch oder Spanisch begleitet werden.

Das Perfomancekollektiv NUNATAK! hat sich im Herbst 2019 unter dem Dach der Performance- und Netzwerkinitiative K.I.E.Z.ToGo gegründet. Ziel des Kollektivs ist es, mobile Performances im öffentlichen Raum zu entwickeln, die sich mit Formen der gesellschaftlichen Teilhabe künstlerisch auseinandersetzen.

>> Aus dem Logbuch der Verschluckten

Kontakt

post@du-hast-den-wal.org

Nächste Gelegenheit:
18.09.2020
14:00–19:00 vor der Mittelpunkt-bibliothek, Alter Markt 2, Berlin-Köpenick

Termine

18.09.2020
14:00–19:00 vor der Mittelpunktbibliothek, Alter Markt 2, Berlin-Köpenick

11.09.2020
14:00–19:00 vor der Mittelpunktbibliothek, Alter Markt 2, Berlin- Köpenick

05.09.2020
Umwelttheaterfestival Kulturmühle Lietzen

16.08.2020
12:00–18:00 im Natur-Park Schöneberger Südgelände (Berlin)

15.08.2020
14:00–20:00 im Natur-Park Schöneberger Südgelände (Berlin)


In Kooperation mit Lockkunst e.V., Grün Berlin GmbH und K.I.E.Z. ToGo.

Gefördert vom Amt für Weiterbildung und Kultur Tempelhof-Schöneberg und vom Amt für Weiterbildung und Kultur Treptow-Köpenick.